Moderne Jagdausbildung in Hessen bei der Ökologischen Jagdschule

Erfolgreich Jäger werden mit einer modernen Jagdausbildung in Hessen!!
Das ist unser gemeinsames Ziel.

Zusammen mit erfahrenen Dozenten geben wir Ihnen das Rüstzeug dazu. Das eigene Lehrrevier im Hochtaunuskreis, das direkt an die Seminarräume grenzt, bietet die Möglichkeit, die dafür notwendige Praxis zu erlernen.

Die Jagd ist ein praktisches Handwerk und Praxis lernt man durch Praxis!!!

Aber auch nach der bestandenen Jägerprüfung ist nicht Schluss mit der Jagdausbildung. In verschiedenen Seminaren von A wie Anschussseminar bis Z wie Zerwirkkurs vertiefen Sie Ihre Kenntnisse für die Jagd. Auch hier ist es uns wichtig, dass Sie eine praxisnahe Jagdausbildung in Hessen erhalten. Die Termine unserer Kurse finden Sie hier…

Jagdschule Hessen

In unserem Ganzjahreskurs werden Sie werden von uns durch das Jagdjahr geführt. Kleine Lerngruppen machen es möglich, dass Sie z.B. hautnah die Blattzeit (Rehwildbrunft) oder die imposante Hirschbrunft im Herbst miterleben können. Bei uns in der Jagdausbildung in Hessen lernen Sie verschiedene Jagdarten kennen, finden mit uns Wildspuren und ziehen Ihre Schlüsse für die Jagd daraus. Außerdem erfahren Sie, wann es wichtig ist zu jagen, und warum es Zeiten im Jahr gibt, zu denen nicht gejagt werden sollte. Unsere Ausbildung ist an den Kreislauf der Natur gekoppelt, sodass wir zu fast jeder theoretischen Einheit den direkten Praxisbezug in unserem angrenzendem Ausbildungsrevier knüpfen können.

Hierfür haben wir – über ein Jahr – 12 Wochenenden für Sie ausgearbeitet, in denen wir Sie auf Ihr bevorstehendes Jägerleben umfassend vorbereiten werden.

Die Jagd ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, die verantwortungsvoll und mit Respekt vor dem Wildtier ausgeübt werden muss!

Wir unterstützen Sie dabei, diese Aufgabe nach dem aktuellen Erkenntnisstand aus der Wildökologie und Ethik wahrnehmen zu können.

Einen detaillierten Ausbildungsplan finden Sie hier…

Was unterscheidet eine ökologische Jagd von der konventionellen Jagd?

Bei der ökologischen Jagd geht es darum eine naturnahe Jagd mit der naturnahen Waldbewirtschaftung zu ermöglichen. Naturverjüngung und standortgerechte Baumarten sowie Feldfrüchte sollen möglichst ohne Schutzmaßnahmen wachsen können. Das Wild soll dabei so wenig wie möglich gestört werden und zu seinem normalen Tag-Nacht Rhythmus zurückkehren können. Das Augenmerk liegt auf der Biodiversität von Pflanzen UND Tieren. Wir streben einen Wechsel der Betrachtungsweise weg von der Arten betrachtenden Jagd hin zu einer Jagd, die ganze Lebensräume und Biotope betrachtet. Alle Tiere sollen den gleichen Stellenwert haben. Die natürlichen Prozesse in den Lebensräumen sollen durch die Jagd unterstützt werden und im Zentrum stehen, nicht die stärkste Trophäe für das heimische Jagdzimmer. 
Auch eine Änderung der Jagdstrategien streben wir an. Vermehrt möchten wir die Jagd auf Gemeinschafts- und Intervalljagden ausrichten. Durch diese Änderung der Jagdstrategien bekommt das Wild mehr Ruhezeiten und unterliegt somit weniger Stressfaktoren. Nur wenn das Wild weniger Stress hat, kann es wieder zu seinem natürlichen Tag-Nacht Rhythmus kommen und wird tagaktiv. Durch entspannteres Wild wird der Verbiss an unseren Kulturpflanzen reduziert, womit sich der Kreis schließt.
Die Fütterung von Wild lehnen wir prinzipiell ab. In seltenen Ausnahmefällen im Hochgebirge mag dies – nach Einzelfallbewertung – nötig sein. In der Regel ist dies aber nicht notwendig.

Jagdausbildung in der Ökologischen Jagdschule im Hochtaunuskreis

Jagdausbildung in Hessen bei der Ökologischen Jagdschule

Als erste ökologische Jagdschule in Hessen gehen wir neue Wege. Wir bilden unsere Prüflinge praxisorientiert und naturnah aus. Der respektvolle Umgang mit unserem Wild und dem Wald ist für uns eine Selbstverständlichkeit! Die aktuellen Erkenntnissen der Wildbiologie und Wildökologie leiten unser jagdliches Handeln. Als Jagdschule in Hessen setzen wir den Grundstein für ein erfolgreiches Jägerleben. Unser Lehrrevier im Taunus nahe Frankfurt bietet uns die Möglichkeit, das theoretisch erlernte Wissen direkt vor Ort in die Praxis umzusetzen.

Die fairen Jägerprüfungen in Baden Württemberg werden so mit sehr guten Ergebnissen bestanden. Wir freuen uns, Sie auf dem spannenden Weg zum Jagdschein begleiten zu dürfen!

Besuchen Sie unsere Jagdschule nahe den Metropolen Frankfurt im Rhein Main Gebiet, Bad Homburg im Hochtaunus, Oberursel, Wiesbaden und Limburg. Sie erreichen unsere Jagdschule in Weilrod über die Ortschaften Usingen, Grävenwiesbach oder Bad Camberg. Die Kosten für Ihren Jagdschein können Sie auf der Seite “Kosten” erfahren. Wir sind transparent und möchten nicht, dass der Jagdschein für Sie zum Schreckgespenst wird. Sie können sich auch auf Ihren Jugendjagdschein bei uns vorbereiten lassen. Die Schießausbildung findet in Frankfurt sowie Weilrod statt.