Der Intensivkurs – in kurzer Zeit zum Jagdschein

In unserem Intensivkurs werden innerhalb von vier Wochen alle prüfungsrelevanten Inhalte vermittelt.

Wir treffen uns montags bis freitags in den Schulungsräumen der Jagdschule. Unsere Experten vermitteln Ihnen das relevante Prüfungswissen innerhalb der 20 Tage, sodass Sie im Anschluss an unseren Lehrgang die Prüfung selbstbewusst antreten und bestehen werden. In unserem Lehrrevier werden durch die Praxisstunden das in der Theorie erlernte Wissen gefestigt und mit Erlebnissen verknüpft. Dies hilft Ihnen das Erlernte in der Prüfung abrufen zu können!

Auf dem nahegelegenen Schießstand werden Sie von erfahrenen Schießlehrern in das jagdliche Schießen eingewiesen!

Die Seminargebühren für den praxisorientierten Intensivkurs zur Jägerprüfung belaufen sich auf 2600,- Euro

In den Kursgebühren sind folgende Leistungen enthalten:

  • Lehrunterlagen
  • Anschauungsmaterial
  • Zugang zu unseren Präparaten
  • praktische Ausbildung in unserem Lehrrevier
  • Schießausbildung (Leihwaffen, Schießstandgebühren)
  • Haftpflichtversicherung während der Ausbildung und Prüfung
  • Freie Getränke in den Lehrräumen
  • Im Anschluss an die bestandene Jägerprüfung bieten wir Ihnen einen kostenfreien Gruppenansitz im Lehrrevier an. Die Freigabe erfolgt am entsprechenden Jagdtag!

Nicht in den Prüfungsgebühren enthalten sind:

  • Munition auf dem Schießstand
  • Prüfungsgebühren
  • Verpflegung während des Kurses
  • Eventuell benötigte Unterkünfte (können vermittelt werden)

Termine für den Vorbereitungskurs (Terminverschiebungen auf Grund der Corona Pandemie sind derzeit leider nicht auszuschließen)

Der Kurs findet bei mindestens 8, höchstens 15 Teilnehmern statt!!

Leider noch keine festen Termine planbar!

Sollten sich weniger als 8 Teilnehmer zu den jeweiligen Kursen anmelden, behalten wir uns vor, die Kurse zu verschieben.

Melden Sie sich noch heute an!